Das Ich


*
Was steckt wohl tief in meinem Inner’n,
das bei mir selber `Ich ́ ich nenn’ ?
- Ist’s nur die Gab’, mich zu erinnern,
ohn’, dass ich dessen Gründe kenn’ ?
*
Sind wir im Wesen Automaten,
welch’ durch das Lernen programmiert ?
Müssen auf neue Reize warten,
damit das Denken funktioniert ?
*
Was sind wohl unsere Gefühle ?
Sind sie gesteuert nur durch’s Hirn ?
Gefühl’, wie Wärme oder Kühle;
- oder die Freud’am Nachtgestirn ?
*
Wie steht’s mit Freude oder Trauer,
die nur zu oft uns überkommt ?
Mancher lebt hinter einer Mauer,
weil ihm ein solch’ Gefühl nicht frommt.
*
Kann man Gefühle also steuern,
- oder ist’s Maskerade nur ?
Ohn’ Geist das Wohlfühlen befeuern;
- nicht achten Pein oder Tortur ?
*
Kann’s bloße Hirn dies alles lenken;
den Mut, den Stolz, die Phantasie ?
Kann es in ander’n Sphären denken,
von welchen man gelernt noch nie ?
*
- Noch viel es gibt wohl zu ergründen,
bevor man ganz die Wahrheit kennt.
- Kann einst gar in Verzweiflung münden,
falls man uns ohne Seele nennt.....
*

Beliebte Posts aus diesem Blog