Posts

Es werden Posts vom Juni, 2018 angezeigt.
Bild
Leseprobe aus dem Humor-Band 'Mein Freund Zimmermann'



der skifahrer

Es ist Winterzeit und zunehmend kann man wieder Menschen beobachten, die mit eingegipsten Beinen oder Füßen an Krücken durchs Gelände humpeln.
Mehrere Bekannte erzählen mir, dass es in diesem Jahr auch meinen Freund Zimmermann erwischt hat. -- Skiunfall ! Er war für drei Wochen auf Skiurlaub und hat sich dabei den linken Fuß gebrochen...erzählt er. Erstaunlich! Ich kenne ihn - und halte einen Skiunfall schlichtweg für ausgeschlossen.
Nicht, dass Zimmermann ein solches Ass auf der Piste wäre, welches so sicher und vorsichtig fährt, dass ihm nicht ein solches Missgeschick zustoßen könnte. Beileibe nicht ! – Zimmermann kann gar nicht Ski fahren!! -- Er hat es nie gelernt und wird es auch niemals lernen...... Er kann ebenso wenig Ski fahren, wie ich eine Fliege einer Ohrenoperation unterziehen könnte!
Andererseits,.... ich werde nachdenklich. Ich habe ihn tatsächlich über einen längeren Zeitraum nicht mehr zu Gesicht beko…
Bild
Mit einem weiteren Szenenbild aus meinem aktuellen Video für Kinder wünsche ich einen
Guten Morgen!

Im Laufe des Vormittags wieder eine Kurzgeschichte aus meinem Humorband.


Bild
Leseprobe aus dem Humor-Band 'Mein Freund Zimmermann'

DAS PLAPPERMAUL

Schon immer hat es mich empfindlich gestört, wenn mir Jemand während des Autofahrens die Ohren voll quasselt. Aus diesem Grunde fahre ich, wenn es mir nur irgendwie möglich ist, am liebsten alleine. Doch lässt es sich - leider Gottes – nicht immer vermeiden, eine solche Quasselstrippe als Beifahrer neben sich sitzen zu haben.
Zimmermann ist solch eine Nervensäge. Er weiß um mein Ruhebedürfnis und gibt auch vor, es respektieren zu wollen. - Er schafft es aber nicht! Er schafft es nicht, obwohl er sich die allergrößte Mühe gibt. - Behauptet er ...!
Ich bin im Stillen überzeugt, dass er es aus reiner Bosheit macht . - Jawohl!! -- Ich kann es eben nur schlecht beweisen. Zimmermann ist raffiniert und es fällt schwer, ihm auf die Schliche zu kommen. Jedesmal, wenn ich ihn bitte, endlich den Schnabel zu halten, entschuldigt er sich höflich und hält den Schnabel. - Für eine Weile. Spätestens bei der nächsten komplizierte…